previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider
EU-Sonderbeauftragter für Religionsfreiheit Jan Figel zu Gast in Wien
13. Mai 2016
0

Wien (OTS) – Der slowakische Politiker und ehemalige EU-Kommissar Jan Figel wurde am 6. Mai 2016 von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker zum ersten EU-Sonderbeauftragten für Religionsfreiheit („Special Envoy for the promotion of freedom of religion or belief“) ernannt. Jan Figel war auf Einladung von Gemeinderätin Gudrun Kugler am Donnerstag zu Gast im Rathausklub der ÖVP Wien.

„Ich freue mich über die Einrichtung dieses enorm wichtigen Amtes und über die Auswahl von Jan Figel, mit dem mich eine lange Freundschaft verbindet. Als Menschenrechtssprecherin der ÖVP Wien ist es mir ein besonderes Anliegen, die Religionsfreiheit in den Fokus zu rücken und die leider zunehmenden Bedrohungen offensiv anzusprechen“, so Gemeinderätin Gudrun Kugler.

„Besonders im Nahen Osten hat die Christenverfolgung in den letzten Jahren noch einmal dramatisch zugenommen. Das Europäische Parlament bezeichnete diese kürzlich in einer Resolution sogar als Völkermord. Auch deshalb ist es so wichtig, dass es nun einen EU-Sonderbeauftragten gibt. Jan Figel hat mir im persönlichen Gespräch versichert, dass er sich mit voller Kraft und auf allen Ebenen für Religionsfreiheit einsetzen wird. Wir werden intensiv zusammenarbeiten, auch in Hinblick auf die schwierige Situation vieler christlicher Flüchtlinge in Flüchtlingsunterkünften. Unser Ziel ist es, weltweit und auch in Europa, den Glauben überall leben und bekennen zu dürfen“, so Kugler abschließend.

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20160513_OTS0083/eu-sonderbeauftragter-fuer-religionsfreiheit-jan-figel-zu-gast-im-oevp-wien-rathausklub

Diesen Beitrag teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

*