Integrationspatenschaften übernehmen!
19. November 2015
0

Unabhängig von den großen Fragen der Asylpolitik: Die Menschen, die jetzt in Wien in Flüchtlingsquartieren monatelang warten, sollten wir nicht alleine lassen. Viele Menschen würden gerne helfen – aber wie geht das? In den Flüchtlingsheimen ist man gerne gesehen, wenn man mit den Kindern spielen, mit den Männern sporteln oder mit den Familien Ausflüge machen möchte. Die dafür notwendigen Informationen und Kontakte gibt es auf einer Infoveranstaltung am 2.12., 19:00, Laudongasse 16, 1080 Wien. Bitte kommt und macht mit und sagt es weiter!
Beziehungen aufbauen, Zeit schenken: Das ist ein erster Schritt in Richtung Integration. Nur so kann Ghettobildung oder gar Radikalisierung vorgebeugt werden.

Alle Infos auf: http://ein-lachen-schenken.at/ und https://www.facebook.com/einlachenschenken

Diesen Beitrag teilen:
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Schreibe einen Kommentar

*