Sosúa – ein Zufluchtsort für verfolgte Juden während des 2. Weltkrieges
23. Juli 2018
0

(im Bild: Sosua, Dominikanische Republik)

In diesem Jahr wird nicht nur dem Anschluss Österreichs an das nationalsozialistische Deutschland gedacht, sondern auch der Konferenz von Évian, angeregt vom amerikanischen Präsidenten Franklin D. Roosevelt im Jahr 1938. Vertreter von 32 Ländern, darunter die Vereinigten Staaten, Frankreich und Großbritannien, berieten über die zunehmend schlechtere Situation von Juden im 3. Reich und die damit ansteigenden Zahl an jüdischen Flüchtlingen. Obwohl das Ziel der Konferenz eine deutliche Besserung jüdischer Flüchtlinge war, endete sie mit der Weigerung aller teilnehmenden Ländern, selbst jüdische Flüchtlinge aufzunehmen. Die einzige Ausnahme bildete ein kleines französisches Dorf, Le Chambon-sur-Lignon, und die Dominikanische Republik. Der Staatschef (Diktator) Rafael Trujilo bot an, 100.000 Juden aufzunehmen und in der Dominikanischen Republik anzusiedeln (Otto von Habsburg spielte bei dieser Verhandlung eine wichtige Rolle). Wegen des Seekriegs konnten im Laufe des Krieges jedoch nur ungefähr 900 Juden aufgenommen werden. Diesen aber wurde in der Kleinstadt Sosúa eine neue Heimat geschenkt. Jeder jüdische Flüchtling bekam 80 Acker Land, zehn Kühe, ein Maultier und ein Pferd geschenkt. Einzige Bedingung war, sich landwirtschaftlich zu betätigen. Die von ihnen gegründete Nahrungsmittelindustrie „Productos de Sosúa“ war in der Karibik einmalig und ist immer noch in Betrieb. Heutzutage leben noch etwa 25 jüdischer Familien in Sosúa, wo sich auch eine Synagoge und ein Museum, zum Gedenken an dieses Ereignis, befinden.

Dieses Beispiel an Humanität darf uns auch als Mahnmal dienen: Wie viele Menschen hätten wohl gerettet werden können, hätten die restlichen Nationen der Welt ähnliche Gemeinschaften wie Soúsa eingerichtet?

Ich schlage vor, jeweils eine Straße in Wien nach Sosua und eine nach Le Chambon-sur-Lignon zu benennen! Zum Beispiel in der Donaustadt…

Links:

https://www.jewishvirtuallibrary.org/dominican-republic-as-haven-for-jewish-refugees

https://de.wikipedia.org/wiki/Konferenz_von_Évian

Diesen Beitrag teilen:
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Schreibe einen Kommentar

*