Neueste Beiträge
Führung UNO City Wien
6. Dezember 2022

In Vorbereitung des internationalen Tages der Menschenrechte am 10.12. lud ich zu einer Führung durch die UNO mit anschließender Aussprache ein. Die UNO City Wien wurde 1979 als dritter Amtssitz der Vereinten Nationen eröffnet – in einer Zeit in der Österreich das Tor zum Osten bildete. Fun Fact dazu: Die UNO zahlt eine symbolische Miete […]

Besuch in Klagenfurt
30. November 2022

Das Wochenende verbrachte ich in Kärnten mit Zielgruppenarbeit: Ich traf Vertreter der Vertriebenenverbände, der unterschiedlichen Kirchen und der serbischen Community in Klagenfurt. Mit vielen wunderbaren Eindrücke von umfassender Basisarbeit, starken und engagierten Menschen kehre ich nach Hause zurück! Als Vertriebenensprecherin der Volkspartei besuchte ich die Vertriebenenverbände in Klagenfurt. Zuerst gab es einen intensiven Austausch mit den […]

Zum 90. Gedenktag des Holdomor brachten ÖVP, Grüne, SPÖ und NEOS einen gemeinsamen Antrag ein. Im November 2022 jährt sich der sogenannte Holodomor, ein schwerer, willkürlich und systematisch von der Sowjetunion provozierter Hungermord in den Jahren 1932 und 1933, dem nach unterschiedlichen Berechnungen 3,5 bis 7 Millionen Menschen zum Opfer fielen, vor allem im Großraum […]

Am 18. November ging es im Nationalrat auch um das Thema, wie Kinder vor Missbrauch besser geschützt werden können. Hier finden Sie meine Rede zum Ansehen und Anhören: https://www.youtube.com/watch?v=4ytFY05uQYI Meine Rede zum Nachlesen: Kinder sind das Wertvollste, das wir haben. Kinder sind verletzlicher als Erwachsene. Deshalb müssen wir alles tun, um die Kinder zu schützen. Darum […]

Am 16. November ist „Red Wednesday“ in Österreich: Das internationale Hilfswerk „Kirche in Not“ initiierte die rote Beleuchtung institutioneller Gebäude, um Solidarität und Einigkeit mit verfolgten Christen auf der ganzen Welt zu zeigen. Der Stephansdom, die Hofburg und die Karlskirche sind einige der 142 Einrichtungen, die auch in diesem Jahr in Österreich blutrot angestrahlt werden. […]

Mitteleuropa verstehen, um es zu lieben, und Geschichte kennen, um die Gegenwart zu verstehen: Unter diesem Motto lud ich ins Tschechische Zentrum Wien (herzlichen Dank an Frau Sandra Dudek) zu einer Ausstellung über den Philosophen Jan Patocka und die Charta 77. Dr. Hagedorn vom Institut der Wissenschaften vom Menschen und die Kuratorin Dr. Kerkova (Universität […]

Einladung: Führung UNO City Wien
19. Oktober 2022

In Vorbereitung auf den Tag der Menschenrechte am 10. Dezember wird eine Führung am Montag, dem 5. Dezember um 15:30 durch das UNO-Hauptquartier in Wien mit anschließender Diskussion stattfinden. Am 10. 12. 1948 verabschiedete die Generalversammlung der Vereinten Nationen im Eindruck des Zweiten Weltkriegs die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Die Erklärung besteht aus einer Präambel […]

Am Donnerstag, dem 10. November um 17:30 Uhr, werden uns die Kuratorin Lenka Kerdová (bildendende Künstlerin) und der Philosoph Ludger Hagedorn, Permanent Fellow am Wiener IWF, alles Wissenswerte über den tschechischen Widerstand, der Charta 77 und Jan Patocka näher bringen. Jan Patocka war der intellektuelle Kopf der Bürgerrechtsbewegung Charta 77 und gilt als einer der […]

Beim diesjährigen Panorthodoxen Jugendtreffen kamen hunderte Jugendliche aus ganz Österreich zusammen und feierten Gottesdienst unter dem Thema “Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben.” Aber auch Workshops, Musik, Tanz und Sport standen auf dem Programm. Eingeladen war auch Gudrun Kugler, die die Jugendlichen ermutigte zu ihren christlichen Idealen […]

Koalition in Solidarität mit Frauen im Iran
27. September 2022

25.09. Zur Sache: Die eklatanten Menschenrechtsverletzungen sind gegenwärtig Anlass einer großen Protestwelle in weiten Teilen des Irans. Trauriger Anlassfall war der Tod der 22-jährigen Mahsa Amini, die am 16. September ihren von der sogenannten „Moralpolizei“ wegen einer Verletzung der „Kleiderordnung“ zugefügten Verletzungen erlag. Das ruft nun die beiden Menschenrechtssprecherinnen der Koalitionsparteien auf den Plan.  Die […]

Uiguren-Lagerüberlebende im Parlament
27. September 2022

Die Uiguren sind eine turksprachige, islamische Ethnie in China und dort eine von 55 Minderheiten. Ihr Siedlungsgebiet liegt im Norden des Landes, teils in Regionen der geplanten Neuen Seidenstraße. Uiguren werden verhaftet und interniert. Die chinesische Staatsführung spricht von Bildungseinrichtungen, die Uiguren und Menschenrechtsexperten hingegen von Konzentrationslagern. Die Verfolgung der Uiguren und die Folterungen der […]

Wallfahrt des ÖVP-Parlamentsklubs auf den Sonntagberg, mit Peter Schipka, Generalsekretär der Bischofskonferenz. Eiskalter Wind und Regen – wir gehen trotzdem und beten um Frieden, Segen für alle Notleidenden und Weisheit für das parlamentarische Jahr. Über die Predigt in der Wallfahrtskirche stand in der kathPress u.a.: Der religiöse Glaube eines christlichen Politikers sei zwar etwas “Höchstpersönliches”, […]

Mit der Geschichte auf lebendige Weise beschäftigen! Wien (OTS) – Zu einer Fahrt in die ehemalige Fabrik von Oskar Schindler nach Brünnlitz in Tschechien lud die Abg. z. NR ÖVP-Vertriebenensprecherin Dr. Gudrun Kugler in Zusammenarbeit mit dem Verein der österr. Landsmannschaften am 17. September 2022 ein. Kuglers Fazit nach Besuchen bei “Schindlers Fabrik” und zweier […]

Einladung: Vortrag zur Lage der Uiguren
15. September 2022

Am Donnerstag, dem 22. September, um 18 Uhr, im Pavillon Burg, 2. Stock, Heldenplatz 11, 1010 Wien, werden die ehemals internierte „Kronzeugin“ Sayragul Sauytbay und der Weltuigurenpräsidenten Dolkun Isa über die Lage der Uiguren in China berichten. Sayragul Sauytbay, die in einem Lager als Lehrerin Zwangsarbeit leisten musste, wird uns als “Kronzeugin” über systematische Menschenrechtsverletzungen, […]

1 2 3 49