Neueste Beiträge
Qualitätsoffensive im Kindergarten
2. März 2017

In dieser Stadt jagt seit Jahren ein Kindergartenskandal den nächsten. Während die Mehrheit der privaten Kindergarteneinrichtungen unbestritten eine großartige und seriöse Arbeit in der Kinderbetreuung leistet, häufen sich immer mehr Meldungen über missbräuchlich verwendete Fördergelder in Wiens Kindergärten zum Schaden der Eltern, Kinder, aber auch der Allgemeinheit die dieses System durch Steuern finanziert. Die Negativschlagzeilen […]

35-Stunden-Babysitterkurs ist eine Schikane!
16. Februar 2017

Eine unnötige und inakzeptable Schikane gegen Familien ist die Erhöhung der Ausbildungszeit für Babysitten zur steuerlichen Absetzbarkeit von 8 auf 35 Stunden. Hauptsächlich betroffen sind Großeltern, Leihomas, Studenten sowie Au Pairs, die nun einen teuren und langwierigen Kurs belegen müssen. „Pädagogische Kenntnisse einzufordern, die über einen Notfallkurs und grundlegende Kenntnisse des Umgangs mit Kleinstkindern hinausgehen, […]

Veröffentlichet am 13.1. 2017 auf kath.net – http://www.kath.net/news/58150 Im Juni 2016 gab der Wiener Gemeinderat eine Förderung von 35.000 Euro für ein Regenbogenfamilienzentrum frei. In Antragstext lautete es: „Der Verein beabsichtigt wichtige Unterstützungs-, Beratungs-, Aufklärungs- und Informationsarbeit für Regenbogenfamilien anzubieten und … zu einem Abbau von Vorurteilen gegenüber dieser Familien in der österreichischen Gesellschaft beizutragen.“ […]

„Meine Frau hat am Montag frei, ich am Samstag. Ein gemeinsamer freier Tag fehlt uns sehr,“ höre ich von Freunden in anderen Ländern. Der Schutz des Sonntags ist keine religiöse Frage, sondern eine der Kultur, des sozialen Zusammenhalts und der Lebensgestaltung! ÖVP-Wien Chef Gernot Blümel fordert eine Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten. Tourismuszonen sind in einer Stadt […]

Das Baden und Eislaufen hat für die Bevölkerung in Wien einen hohen Stellenwert – und erfreut sich insbesondere bei Familien hoher Beliebtheit. Doch hat die Sache einen kleinen Haken – so gilt der Familientarif der städtischen Bäder nur für einen Erwachsenen sowie ein Kind. Für jedes weitere Kind ist nochmals zu bezahlen – auch ein […]

Integration muss für Wien wichtiger werden!
13. Dezember 2016

Rede zum Thema Integration, Schule, Familie – von Dr. Gudrun Kugler am 13.12.2016 im Rahmen der Budgetdebatte 2017. Hier die Rede auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=21E6U2bX-WU (8min46) Hier zum Text der Rede: Die grüne Gemeinderätin Huemer sprach sich gegen „Kriminalisierung von Burkaträgerinnen“ und gegen „familienzentrierten Anti-Feminismus von rechts“ aus. Familienzentrierter Anti-Feminismus? Jedenfalls besser als ein Feminismus, der […]

Vier Anträge zur Hilfe in Konfliktschwangerschaften
12. Dezember 2016

Rede zum Thema Hilfe bei Konfliktschwangerschaften im Bereich Gesundheit während der Budgetvoranschlagsdebatte 2017 am 12.12. 2016 von Dr. Gudrun Kugler Hier zum Youtube-Link: https://www.youtube.com/watch?v=atgZJrmpotg (ca. 7 min) Hier die ablehnende Antwort der Gesundheitsstadträtin Wehsely: https://www.youtube.com/watch?v=Ve25SfAT4gY (ab min 3:26) Hier der Text der Rede: Heute spreche ich über Konfliktschwangerschaften: Wir haben vor einem halben Jahr im […]

Schule: für Wahlfreiheit in Wien
27. November 2016

Beschluss-(Resolutions-)Antrag der ÖVP-Gemeinderätinnen Sabine SCHWARZ und MMag. Dr. Gudrun KUGLER, eingebracht in der Sitzung des Gemeinderates der Stadt Wien am 23.11.2016 zu Post 5 der Tagesordnung *** leider von der rot-grünen Stadtregierung abgelehnt *** betreffend Mitspracherecht für Familien und Lehrerinnen und Lehrer Im zweiten Bezirk in der Region U2-Achse gibt es bis zum Jahr 2020 […]

Die SPÖ hatte für die Aktuelle Stunde des Landtags am 30. 9. das Thema „Jeder vierte Mensch wird einmal in seinem Leben psychisch krank oder durchlebt eine psychische Krise. Tendenz steigend. Wien nimmt die Herausforderung an“ angesetzt. Dazu machte ich folgende Wortmeldung: (Hier auf Youtube zu sehen: https://youtu.be/ozmkFwgL1bE) Werte Kolleginnen und Kollegen, die Zahl der […]

Die Volksanwaltschaft stellte im Jahr 2015 in Wien insgesamt 151 Missstände auf Basis von 1.157 Beschwerden fest. Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung der unzureichenden Versorgung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Feststellung der Volksanwaltschaft: Zu geringe Bettenkapazität (geplant 106 Betten; realisiert insg. 56 Betten). Wien würde aufgrund seiner Einwohnerzahl und der Bettenmessziffer des ÖSG (Österreichische […]

Wien gendert Busstation
4. August 2016

Die Wiener Linien änderten den Namen der Busstation Arbeiterstrandbad in ArbeiterInnenstrand. Die Krone erwartet nun auch eine Herren- und Frauengasse; einen SchwedInnenplatz und einen SchottInnenring. Gott sei Dank ist in Wien ja sonst alles bestens!

Am 13. 7. erschien mein Streitgespräch mit Prof. Angelika Walser (Moraltheologie, Salzburg) in „Die Furche“ zum Thema Gender. Der Text auf den Bildern ist abgeschnitten – hier kann man den ganzen Artikel lesen und kommentieren: http://www.furche.at/system/showthread.php?s=1b535551381bbf0da70dff45aba56d5d&t=72338

Rede von Gudrun Kugler in der Budgetspezialdebatte Bildung, Jugend, Integration im Wiener Gemeinderat am 28. Juni 2016: Wie sieht der Lehreralltag in Wien wirklich aus? Wenn ein Lehrer 3 Muttersprachler in seiner Klasse hat? Wenn er anstatt zu unterrichten Worte und Begriffe erklären muss? Wieso kommen Kinder aus öffentlicher Mittelschule mit Gut in Deutsch und […]

1. Juni – Tag des Lebens
1. Juni 2016

Seit 40 Jahren ist es in Österreich straffrei möglich, ungeborene Kinder abzutreiben. Am 1. Juni, dem Tag des Lebens, denken wir darüber nach, wie wir die Würde jedes Menschen besser schützen können – insbesondere das Lebensrecht der Ungeborenen. Obwohl jeder Apfelbaum in einer Statistik verzeichnet ist, gibt es in dieser lebenswichtigen Angelegenheit keine offiziellen Zahlen: […]

OTS0185, 25. Mai 2016 VP-Kugler: Krankenhausselbstbehalte für Kinder und begleitende Eltern in Wien zu hoch Mehr Kapazitäten bei Strahlentherapie, Schilddrüsenuntersuchungen, CT- und MRT-Untersuchungen notwendig – Zuständigkeit des Entschädigungsfonds ausweiten Wien (OTS) – Kritik an den hohen Selbstbehalten bei Kindern und ihren begleitenden Eltern übte heute die ÖVP Wien-Landtagsabgeordnete Gudrun Kugler in der Debatte zum Tätigkeitsbericht […]