Val Richey Bosnia
Val Richey Bosnia
Collage
Collage
Nationalratsitzung
Nationalratsitzung
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Neueste Beiträge
OSZE PV Delegationsreise nach Lesbos
25. März 2022

Von 20.-22. März nahm ich an einer Delegationsreise der parlamentarischen Versammlung der OSZE nach Lesbos und Samos teil. Hier einige Eindrücke von unseren Begegnungen und der Situation vor Ort (einen ausführlichen Bericht finden Sie ganz unten):   Das Lager Mavrovouni ist das einzige verbleibende Lager auf Lesbos. Mit internationaler Hilfe hat die griechische Regierung ein […]

An 14. März besuchte ich mit einer Delegation der parlamentarischen Versammlung der OSZE verschiedene Aufnahmezentren sowie die Grenzregion zwischen Polen und der Ukraine.   An der der Grenze war es äußerst kalt. Die Hälfte der Menschen war zu Fuß unterwegs. Soldaten helfen das Gepäck zu tragen. Der „Verein der Hausfrauen“ eines Ortes in der Nähe […]

In Begleitung eines Sattelschleppers mit 22 Tonnen Hilfsgütern fuhr ich am 13. März mit meinem Kollegen Norbert Sieber an der polnisch-ukrainischen Grenze.    Auf der Autobahn begegneten uns unzählige Hilfstransporte aus unterschiedlichsten europäischen Ländern – die Herren in Rot (Beitragsbild) kommen aus Portugal und fuhren tagelang! Mutige Engländer fahren mit ihren eigenen Fahrzeugen mit medizinischer […]

Prostitution ist Gewalt an Frauen
25. November 2020

#16TagegegenGewaltanFrauen #orangetheworld Die Aktionstage zwischen dem 25. November (internationaler Gedenktag für alle Frauen und Mädchen die Opfer von Gewalt wurden) und dem 10. Dezember (internationaler Tag der Menschenrechte) werden weltweit genutzt, um das Ausmaß und die Ausprägungenformen von Gewalt gegen Frauen zu thematisieren. Gemeinsam mit der ÖVP-Frauensprecherin @Elisabeth Pfurtscheller wollen wir in diesem Jahr den […]

Rede zum Thema Migration – NR-Sondersitzung
8. Oktober 2020

Es gibt zwei Wege, den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu gefährden: schrankenlose Zuwanderung ohne Rücksicht auf soziale Verträglichkeit und das Schüren von Ressentiments und Neid in der ortsansässigen Bevölkerung. In Wirklichkeit sind beide Wege populistisch, weil sie auf momentane Stimmungen reagieren, statt Strategien gegen Armut hier und dort zu entwickeln. Echt humanitäre Politik sieht anders aus.   […]

Neumitglied des OSZE-PA Migrationsausschusses
14. April 2020

Im Rahmen meiner Tätigkeit für die Parlamentarischen Versammlung der OSZE wurde ich auch in den Migrationsausschuss aufgenommen. Das Thema Flucht und Migration hat seit 2015 nicht an Aktualität verloren. Nachhaltige Antworten und Lösungen in diesem Bereich können wir nur in Zusammenarbeit und im Austausch mit den anderen Parlamenten der OSZE-Mitgliedsstaaten entwickeln.  Der Ad Hoc Migrationsausschuss der […]

Anfang März durfte ich das Islamische Zentrum Wien in Floridsdorf besuchen. Die Begegnung mit dem Imam und Direktor des Zentrums Salim Mujkanovic war sehr offen und respektvoll.Wir freuen uns über die gute Gesprächsbasis! Hier einige Eindrücke:

Gedanken zum Regierungsprogramm 2020-2024 Link zum Regierungsprogramm: https://www.dieneuevolkspartei.at/Download/Regierungsprogramm_2020.pdf Ich freue mich über: Keine neuen Schulden – Steuersenkungen – vernünftige Migrationspolitik – schnellere Asylverfahren – starke Integrationsmaßnahmen – Maßnahmen gegen Frauenaltersarmut und Kinderarmut – Pflegekonzept – Klimaneutralität 2040 – ökosoziale Marktwirtschaft – etc. Aus meinen Arbeitsbereichen Menschenrechte und Familie freue ich mich besonders über:  Steuerverbesserungen für Familien: Erhöhung des […]

Wir müssen den Menschenhandel bekämpfen!
9. November 2019

Menschenhandel ist eine moderne Form der Sklaverei und stellt eine schwerwiegende Verletzung der Menschenrechte sowie der Menschenwürde dar. Auch Österreich ist als Transit- und Zielland von diesem Verbrechen betroffen. Dabei ist Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung die häufigste Form, jedoch sind auch Fälle der Arbeitsausbeutung, der Ausbeutung in der Bettelei und des Kinderhandels immer häufiger […]

Asyl für unsere “HIAS-“Iraner!
4. Juli 2019

Wir freuen uns sehr: Unsere 108 HIAS-Iraner dürfen in Österreich bleiben! Mit der Entscheidung, ihnen Asyl in Österreich zu gewähren, sind die Asylbehörden unserer Argumentation gefolgt, dass diese Iraner als Teilnehmer eines Ressetlement-Programms des „Erzfeindes“ USA spätestens nach der Ausreise einen echten Asylgrund haben (mehr dazu). Für die 108 in Österreich gestrandeten Iraner (zur Story) […]

Am 6. Mai durfte ich in Vertretung von Bundeskanzler Sebastian Kurz und Nationalratspräsidenten Wolfgang Sobotka an der Abschlussveranstaltung des Projektjahrs der Muslimischen Jugend gegen Antisemitismus teilnehmen. Eine beeindruckende Veranstaltung!   Dazu meine Rede: Sehr geehrte Damen und Herren, Es ist ein Privileg für mich, Zeugin zu sein eines solchen Projekts und des eben gehörten Aufeinanderzugehens […]

Bei einem Besuch bei Univ.-Prof. Dr. Ednan Aslan am Institut für Islamisch-Theologische Studien diskutierten wir eingehend, was in Österreich getan werden kann, um der fortschreitenden islamische Radikalisierung von Jugendlichen entgegenzuwirken. Radikale Tendenzen bei Vertretern der muslimischen Community sind nicht nur eine Gefahr für Österreich sondern schaden auch dem großen Teil gemäßigter, friedvoller Muslime, die als […]

Ermutigung für die HIAS-Iraner
7. Januar 2019

(c) Foto Paul Wuthe / kathPress Im Anschluss an die Dreikönigs-Festmesse im Stephansdom durfte ich gemeinsam mit Kardinal Christoph Schönborn unseren gestrandeten Iranern Weihnachtsgeschenke überreichen. Ein kleines Zeichen der Ermutigung und Verbundenheit. In seiner Predigt dankte Kardinal Schönborn der Regierung, dass diese ursprünglich legal eingewanderte Gruppe, um Asyl ansuchen durfte. Ich hoffe sehr, dass die […]

Nun beweisen Zahlen, was wir schon länger befürchten: Die Gewalt an Schulen in Wien ist erschreckend hoch – und in der Donaustadt und in Floridsdorf ist es scheinbar am schlimmsten. Ohne das Problem damit verkleinern zu wollen, muss man aber dazusagen, dass die Zahlen in diesen beiden Bezirken auch deshalb so hoch sind, weil hier […]

1 2 3 6