previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Lebenslauf

„Christliche Werte in der Politik sind keine Selbstverständlichkeit, sie brauchen engagierte Vertretung. Ich bemühe mich um den umfassenden Schutz der Menschenwürde, der Freiheit und der Nachhaltigkeit durch die Politik. Als vierfache Mutter arbeite ich für ein Österreich, in dem jedes Kind willkommen ist und bestmöglich unterstützt wird. Damit unser Land auch für kommende Generationen lebenswert bleibt.“

NAbg. Dr. Gudrun Kugler

  • Mutter von vier Kindern, Juristin, Theologin
  • Nationalratsabgeordnete und Menschenrechtssprecherin des ÖVP-Parlamentsklubs
  • Arbeitsbereiche: Menschenrechte, Soziales, christliche Werte, Förderung der Familie, Anliegen aus Floridsdorf und der Donaustadt.

Für Sie in Arbeit:

  • Bauboom in Floridsdorf und der Donaustadt? Dorfcharakter erhalten und Infrastruktur sicherstellen!
  • Zukunftsthemen! Arbeit entlasten, Pflege sichern, Klima- und Umweltschutz ernstnehmen!
  • Christlich-soziale Wertehaltung: Unsere Identität und Werte bewahren!
  • Für Österreich: Sebastian Kurz soll wieder Kanzler werden!


STECKBRIEF
:

Nationalrätin MMag. Dr. Gudrun Kugler, Mts
ÖVP-Parlamentsklub-Bereichssprecherin für Menschenrechte
Bezirksparteiobfrau ÖVP-Donaustadt 

Ausschussmitgliedschaften:

  • Menschenrechte (Stellv. Vorsitzende)
  • Familie und Jugend
  • Gleichbehandlung
  • Volksanwaltschaft
  • Unterricht
  • Unvereinbarkeit
  • Ständiger Unterausschuss in Angelegenheiten der Europäischen Union
  • Unterausschuss für Entwicklungszusammenarbeit
    sowie zahlreiche Ersatzmitgliedschaften

Parlamentarische bilaterale Freundschaftsgruppen:

  • Armenien (Vorsitzende)
  • Ukraine
  • Naher und Mittlerer Osten und Nordafrika

Biographie:

  • verheiratet mit Martin und Mutter von vier starken Persönlichkeiten (13, 11, 9, 5)
  • Nationalrätin seit 2017 mit einem Grundmandat aus Floridsdorf und der Donaustadt
  • Bezirksparteiobfrau der ÖVP-Donaustadt seit April 2018
  • Wiener Gemeinderätin von 2015 bis 2017 mit einem Fokus auf Menschenrechte, Integration und Europa
  • Promovierte Juristin, Master der Theologischen Studien zu Ehe und Familie, Magistra der Gender Studies
  • Internationales politisches Engagement in EU, UNO und OSZE
  • Mitglied des Advisory Panel der EU-Grundrechteagentur von 2010 bis 2012
  • Autorin bzw. Herausgeberin von mehreren Büchern rund um Lebensfragen sowie Menschenrechten
  • Vortragstätigkeit zu Frauenthemen, Familie und Menschenrechten, Keynote-Speaker in EU-Gremien und bei der OSZE
  • Leitung und Organisation internationaler Symposien und Kongresse
  • Gründerin der Online-Partnerbörse kathTreff.org
  • Beraterin für den Non-Profit-Bereich
  • Lehrtätigkeit am Internationalen Theologischen Institut in Trumau
  • Österreichverantwortliche der Europ. Bürgerinitiative „One of Us“
  • Initiatorin der parlamentarischen Bürgerinitiative „An der Hand“
  • Mitbegründerin der Jugendakademie des Dr. Karl-Kummer-Instituts
  • 2001 bis 2004 Aufbau und Leitung der Weltjugendallianz – Europa in Brüssel
  • Auszeichnungen: Leopold-Kunschak-Preis, den Kathryn Hoomkwap Award, Saint Thomas More Religious Freedom Advocacy Award sowie dem Preis der Stiftung „Ja zum Leben“