Unterstützen

Veränderung braucht uns alle: Bitte engagieren Sie sich in Ihrem Umfeld, in Ihrem Beruf und im öffentlichen Diskurs für christliche Werte, Menschenwürde und Menschenrechte!

Selbstverständlich ist es weiterhin legitim einen Wahlkampf oder einen Kandidaten mit einer Spende zu unterstützen. Für meinen Wahlkampf 2019 benötige ich rund 20.000 Euro. Wenn Sie meine Wiederwahl finanziell unterstützen möchten, bin ich sehr dankbar. Informationen zu den relevanten gesetzlichen Bestimmungen finden Sie unten.

Mein Spendenkonto lautet: Gudrun Kugler, AT641200010013166334 BIC: BKAUATWW.

Vergelt’s Gott!

Nach den Offenlegungsregeln der Republik Österreich muss die Gesamtsumme der Spenden angegeben werden. Bei Spenden ab 3.500 Euro muss ich dem Rechnungshof die Spende und Namen und Geburtsdatum des Spenders melden. Um die Bürokratie kümmere ich mich zeitgerecht selbst, Sie haben keine Arbeit damit.

Rechtsinformation zu Spenden an Abgeordnete:

Einzelspender sind offenzulegen, wenn Ihre Spende 3.500 Euro im Jahr überschreiten. Ansonsten ist jeweils die Gesamtsumme jener Spenden anzugeben, die eine Partei von Privatpersonen, von Unternehmen, von Vereinen sowie von freiwilligen Berufs- und Wirtschaftsverbänden erhalten hat.
Verboten sind Parteispenden u.a. von staatsnahen Unternehmen, von öffentlich-rechtlichen Körperschaften sowie gemeinnützigen Einrichtungen.
Außerdem dürfen anonyme Spenden über 1.000 Euro sowie Barspenden und Spenden von AusländerInnen jeweils über 2.500 Euro nicht angenommen werden.

(weitere Informationen, siehe https://www.parlament.gv.at/PERK/PK/PP/)