Zweites parlamentarisches Gebetsfrühstück, Mai 2018

Neueste Einträge

21. September: Weltfriedenstag!
21. September 2018

Friede ist nicht die bloße Abwesenheit von Krieg, sondern benötigt Gerechtigkeit, also eine Gesellschaft, in der auf das Wohl eines jedes einzelnen Menschen geachtet wird. Dies wiederum braucht ein Klima, in dem Bürgermeinungen ernst genommen werden, in dem jeder selbst etwas beitragen und bewirken kann. Das ist für mich ein Auftrag an die Politik. Friede braucht faire […]

Gestern wurde dem Nationalratspräsidenten eine Bürgerinitiative gegen Organhandel in China überreicht. 2017 konnte ich zu diesem Thema bereits in meiner Funktion als Wiener Gemeinderätin einen Beschlussantrag erwirken, der den Organhandel verurteilt und die Bundesregierung auffordert in diesem Zusammenhang tätig zu werden (http://gudrunkugler.at/wiener-gemeinderat-gegen-illegalen-organhandel/). Nun durfte ich Herrn Mag. Wang, den Obmann des österreichischen Falun Dafa Vereins, und Herrn Arthofer, den […]

NAbg. Kugler besucht Österreich-Projekte in Moldau
16. September 2018

Am 14. und 15. September besuchte NAbg. Dr. Gudrun Kugler, Menschenrechtssprecherin des ÖVP-Parlamentsklubs, mehrere von Österreich unterstützte Inklusionsprojekte in der Republik Moldau. Außerdem besuchte sie den mit Unterstützung des moldauischen Staatspräsidenten in Chisinau stattfindenden Weltfamilienkongress. „Westeuropäer wissen wenig über die Republik Moldau, die das ärmste Land Europas ist. Österreich hat dort insbesondere durch seine die […]

Süddeutsche Zeitung 11. September 2018, 18:55 Uhr, Österreich Willkommene Minderheit   Ihre Partei steht eigentlich für einen restriktiven Kurs in der Flüchtlingsfrage. Doch eine ÖVP-Abgeordnete hilft in Wien gestrandeten Iranern. Von Peter Münch, Wien     „Das Warten bringt einen noch um“, sagt Aileen, „und nicht arbeiten zu dürfen, das ist hart.“ Ihren Nachnamen will sie […]

Lautenberg-Iraner im ZIB Magazin – Video
12. September 2018

Eine gut gelungene Reportage über „unsere“ Lautenberg-Iraner im ZIB Magazin (07.09.2018):   Mehr Informationen über die iranische Gruppe auf diesem Blog unter: http://gudrunkugler.at/unsere-108-iraner-in-der-heutigen-kurier-titelstory/ http://gudrunkugler.at/bitte-um-mithilfe-unsere-108-iraner/ titelstory/http://gudrunkugler.at/kick-off-veranstaltung-fuer-lautenberg-iraner-beim-oeif/ http://gudrunkugler.at/lautenberg-christians-update-press-release-engl/

Schließung von christlichen Schulen in Syrien
11. September 2018

Berichten zufolge hat die Democratic Federation of North Syria, die De-facto-Regierung der autonomen Region im Norden und Nordosten Syriens, einige christliche Schulen in den Städten Qamishli, Al-Darbasiyah und Al-Malikiyah geschlossen. Zwar hatte die lokale Regierung versprochen, Privatschulen wären von der Reform von Schulbüchern und Lehrplan ausgenommen, nun wurden christliche Privatschulen aber mit der Begründung geschlossen, […]

Trotz internationaler Kritik schiebt China immer noch Flüchtlinge aus Nordkorea in ihr Herkunftsland ab, wo ihnen Folter und Hinrichtung droht. In einer schriftlichen Anfrage zur Menschenrechtssituation in Nordkorea sowie zur Problematik der Rückführung von nordkoreanischen Flüchtlingen durch China wandte ich mich an die Bundesministerin für Europa, Integration und Äußeres. Hier der Text der Anfrage:   ANFRAGE […]

Auch nach dem Abschluss des Friedensabkommens bleibt die menschenrechtliche, aber insbesondere die humanitäre Situation im Südsudan besorgniserregend. Deswegen ist es wichtig für die internationale Staatengemeinschaft, dranzubleiben und der befürchteten humanitären Katastrophe entgegenzuwirken. Hier meine Anfrage dazu an die Außenministerin:   ANFRAGE der Abgeordneten Gudrun Kugler und weiterer Abgeordneter an die Bundesministerin für Europa, Integration und Äußeres […]

Immer noch kommt es gegenüber den Bewohnern der Krim, insbesondere Angehörigen der Volksgruppe der Krimtataren, zu schweren Übergriffen wie außergerichtliche Tötungen, Entführungen, politisch motivierte Strafverfolgung, willkürliche Inhaftierung und Folter. Die problematische Situation in der Ukraine dürfen wir nicht aus den Augen verlieren. Deswegen habe ich mich mit folgender Anfrage an die Außenministerin gewandt: ANFRAGE der Abgeordneten […]

Load more