Zweites parlamentarisches Gebetsfrühstück, Mai 2018

Neueste Einträge

Es wird Zeit, dass die Welt nach Nicaragua blickt! Die herrschenden Menschenrechtsverstöße der Regierung gegen die Zivilbevölkerung sind absolut inakzeptabel: Über 350 Todesopfer, 1400 Verletzte und über 400 politisch motivierte Verhaftungen ohne Haftbefehl. Seit April sind dort heftige Proteste gegen eine Gesetzesvorlage der Regierung zur Änderung des Sozialversicherungssystems im Gange. Die Demonstrationen weiteten sich rasch zu größeren, […]

Hier mein gestriger Artikel aus dem Profil über den Besuch einer chinesischen Menschenrechtsdelegation im Parlament. Das ausführliche Gesprächsprotokoll sowie den Brief, den ich als Reaktion an die chinesische Botschaft schickte, ist hier zu finden: http://gudrunkugler.at/menschenrechte-erlebnis-mit-einer-chinesischen-delegation/ „Profil“ Nr. 28 / 2018 vom 09.07.2018 Seite 18,19 Ressort: Österreich  „Nur mehr 46 Delikte mit Todesstrafe“ Eine chinesische Politikerdelegation […]

Heute haben wir im Nationalrat die größte Steuerentlastung für Familien der Österreichischen Republik beschlossen. Hier meine Rede zum Nachhören und -lesen: 52% der Menschen sind mit der Regierung sehr bzw. eher zufrieden. Das sind viel mehr als in der Vorgängerregierung: im Mai 2017 waren nur 31% mit der Regierung zufrieden. Diejenigen, die nicht zufrieden sind, […]

In seinem Interview mit dem Profil erklärt Gerrit Zach vom Wiener Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte (BIM) (link: https://www.profil.at/shortlist/ausland/atlas-torture-warum-folter-10184054) über die kürzlich eingerichtete weltweite Kooperations-Plattform zu Folter und Misshandlung, die Möglichkeiten schaffen soll, effektiver gegen die weltweite Folter vorzugehen. Zwar ist das absolute Folterverbot in den Menschenrechtsverträgen klar verankert, doch bleibt die Umsetzung auf globaler Ebene immer […]

Der neue Jahresbericht von „Stopline“, einer Meldestelle gegen sexuelle Missbrauchsdarstellungen Minderjähriger und nationalsozialistische Wiederbetätigung im Internet, zeichnet ein besorgniserregendes Bild: 2017 gab es einen Rekord an Meldungen von mutmaßlich illegalen Inhalten im Internet (von den 8.333 gemeldeten Fällen handelte es sich bei 1.822 (das sind 22 Prozent) um tatsächlich verbotenes Material). 97 Prozent des illegalen Materials betraf Kinder-Pornographie. […]

Anlässlich des morgigen Staatsbesuchs des iranischen Staatsoberhaupt Hassan Rohani in Wien habe ich unserem Bundeskanzler einen Brief geschickt, in dem ich ihn bat, die menschenrechtliche Situation, insbesondere im Bereich Religionsfreiheit beim Staatsbesuch anzusprechen. Dazu habe ich ihm einige aktuelle Fälle von Christen übermittelt, die zu Gefängnisstrafen verurteilt worden sind. Die aktuellen Entwicklung durch die fortschreitende Einschränkung der […]

Gestern hat Österreich zum dritten Mal, nach 1998 und 2006, für sechs Monate den Vorsitz im Rat der Europäischen Union übernommen. Unser Vorsitz steht unter dem Motto „Europa, das schützt“. Ich wünsche uns allen alles Gute für diese Ratspräsidentschaft! Für Interessierte gibt es hier das Programm zum Download: https://www.eu2018.at/de/agenda-priorities/programme.html Foto: Sitzung des EU-Hauptausschusses zu den Themen […]

Viele Polen leben in Österreich. Aus den Strukturen der Katholischen Kirche in Wien sind die Polen nicht wegzudenken. Deshalb freute mich sehr über den hochkarätigen Besuch von in Österreich lebenden polnisch-stämmigen Verantwortungsträgern im Parlament: Danke für den spannenden Austausch!  

Bitte um Mithilfe für die 108 Iraner
22. Juni 2018

Einige aus der Gruppe der 108 christlichen Iraner haben uns gebeten, ihnen Fachärzte zu empfehlen. Es ist nicht unbedingt notwendig, dass die Ärzte Englisch oder Farsi sprechen (wir haben freiwillige Dolmetscher, die diese Personen zum Arzt begleiten können), aber es wäre wichtig, dass es Ärzte einen Kassenvertrag mit der WGKK haben. Wir bitten um Tipps […]

Load more