21.3. ist der Internationale Tag gegen Rassismus
21. März 2018
0

Am 21.3. begehen wir den Internationalen Tag gegen Rassismus: Ein Tag, an dem wir uns erinnern, dass unsere Grundhaltung gegenüber jedem Menschen Respekt, Annahme und – ja, nehmen wir das Wort in den Mund – auch eine Haltung der Liebe sein muss – unabhängig von Herkunft oder ethnischer Zugehörigkeit.

Es ist ein Tag, an dem wir uns freuen über die Vielfalt der Völker und Nationen, ein Tag, an dem wir aber auch betroffen feststellen, dass Rassismus in Österreich leider immer noch vorhanden ist: Immer wieder höre ich Berichte von Menschen, die allein aufgrund ihrer Herkunft oder Hautfarbe große Schwierigkeiten bei Job- oder Wohnungssuche haben. Wer würde denken, dass das Problem des Rassismus im 21. Jahrhundert noch so real ist? Dagegen wollen wir aufstehen und arbeiten.

Diesen Beitrag teilen:
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Schreibe einen Kommentar

*