burn-money-1463224_1280
Krankenhaus Nord: missglücktes Milliardenprojekt
2. März 2017
0

Das Krankenhaus Nord erweist sich als ein total missglücktes Milliardenprojekt, das die völlige Überforderung der Ressortführung und des KAV-Managements (des aktuellen sowie des vormaligen) demonstriert. Eine Kostenexplosion um mehrere hunderte Millionen Euro, eine Projektverzögerung von acht Jahren, Missmanagement und Konzeptlosigkeit bei der Projektsteuerung, usw.

Insbesondere betr. die Gesamtprojektkosten werden seit Jahren unterschiedliche Zahlen und Summen kommuniziert, oftmals wurden neue Kostendefinitionen nachgereicht, das andere Mal wurde auf die Einberechnung des Baukostenindex‘ „vergessen“, ein weiteres Mal waren und sind Managementfehler und Probleme mit Auftragnehmern die Kostentreiber. Eine Übersicht über die tatsächlichen umfassenden Kosten des Gesamtprojektes inklusive Finanzierungskosten wurde den Mitgliedern des Gesundheitsausschusses nach wie vor nicht vorgelegt.

Dieses Vorgehen der Stadtregierung ist inakzeptabel gegenüber den Wienerinnen und Wienern. Die Stadtregierung wird daher aufgefordert, der Bevölkerung und den im Gemeinderat vertretenen politischen Parteien einen detaillierten und aktuellen Zeit- und Kostenplan für das Projekt Krankenhaus Nord ehestmöglich vorzulegen, der unter anderem auch die Kosten für die notwenige Medizintechnik sowie die Finanzierungskosten des Gesamtprojektes plausibel und detailliert darlegt.

Wir fordern daher: Die zuständige amtsführende Stadträtin für Soziales, Gesundheit und Frauen wird aufgefordert, ehestmöglich den Mitgliedern des Gesundheitsausschusses einen detaillierten und aktuellen Zeit- und Kostenplan für das Projekt Krankenhaus Nord vorzulegen, der unter anderem auch die Kosten für die notwenige Medizintechnik sowie die Finanzierungskosten des Gesamtprojektes plausibel und detailliert darlegt.

Diesen Beitrag teilen:
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Hinterlasse eine Antwort


*