previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider
OTS – Transdanubien hat Potential
2. September 2019
0

Blümel/Kugler: Mehr Türkis für Transdanubien

Gudrun Kugler Spitzenkandidatin für den Regionalwahlkreis Wien Nord – Transdanubien hat Potential

Wien (OTS) – „Wir wollen mehr Türkis für Transdanubien. Gudrun Kugler ist dafür die richtige Spitzenkandidatin für den Regionalwahlkreis Wien Nord, der mit etwa 350.00 Einwohnern zu den größten in Österreich zählt“, so Landesparteiobmann Gernot Blümel bei einem Wahlkreisevent gestern Abend in Stammersdorf. Bereits bei der Nationalratswahl 2017 hat Gudrun Kugler durch einen erfolgreichen Persönlichkeitswahlkampf im Wahlkreis das Grundmandat für die neue Volkspartei zurückgeholt. „Diesen Erfolg gilt es zu wiederholen“, so Blümel. Denn gerade in den Bezirken Donaustadt und Floridsdorf gebe es viel Potential: Die Volkspartei hatte bei den letzten Wahlgängen zum Nationalrat und Europaparlament dort die größten Zuwächse.

„Viel Potential nach oben gibt es aber auch was die Lebensqualität in Transdanubien betrifft“, so Gernot Blümel. Bei vielen offenen Themen wie Verkehr, Infrastruktur, Arbeitsplätzen oder Sicherheit zeigt Rot-Grün in Wien leider nur wenig Engagement. Verkehrspolitisch ist der Lobau-Tunnel seit Jahren genauso überfällig wie der Ausbau des Öffentlichen Verkehrs. Auch das Thema Sicherheit müsse von der rot-grünen Stadtregierung endlich ernsthaft angegangen werden, indem zum Beispiel ein Alkoholverbot am Bahnhof Floridsdorf umgesetzt wird, so der Landesparteiobmann.

„Die Lebensqualität in den Bezirken Donaustadt und Floridsdorf liegt mir als Mutter von vier Kindern sehr am Herzen“, so Spitzenkandidatin Gudrun Kugler. Dazu braucht es eine Infrastruktur, die den Dorfcharakter der Bezirke erhält aber auch die Nahversorgung sicherstellt. „Die Grätzl-Verbundenheit und die ‚Luft zum Atmen‘ sind in beiden Bezirken absolut wichtig. Dafür brauchen wir aber eine Region der kurzen Wege“, so Kugler. „Bis zu 60.000 Arbeitsplätze bräuchten wir nördlich der Donau zusätzlich.“ Kugler weiter: „Wir bekommen sehr viel Input und gute Ideen durch die vielen Gespräche mit den Menschen im Wahlkreis: Dinge, die wir gerne in unsere Arbeit für die Bezirke aufnehmen.“

Gudrun Kugler ist Juristin, Theologin und Mutter von vier Kindern. Als Menschenrechtssprecherin im Nationalrat sind ihre Arbeitsschwerpunkte neben den Menschenrechten auch Soziales und die Förderung der Familie und der christlichen Werte. Als Bezirksparteiobfrau der Donaustadt sowie als Spitzenkandidatin für den Regionalwahlkreis Wien Nord setzt sie sich besonders für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger aus Floridsdorf und der Donaustadt ein.

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20190830_OTS0151/bluemelkugler-mehr-tuerkis-fuer-transdanubien

Hier einige Bilder zur Veranstaltung:

Diesen Beitrag teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

*