Nationalratsitzung
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider
Prostitution ist Gewalt an Frauen
25. November 2020
0

#16TagegegenGewaltanFrauen #orangetheworld

Die Aktionstage zwischen dem 25. November (internationaler Gedenktag für alle Frauen und Mädchen die Opfer von Gewalt wurden) und dem 10. Dezember (internationaler Tag der Menschenrechte) werden weltweit genutzt, um das Ausmaß und die Ausprägungenformen von Gewalt gegen Frauen zu thematisieren.

Gemeinsam mit der ÖVP-Frauensprecherin @Elisabeth Pfurtscheller wollen wir in diesem Jahr den Fokus auf ein Thema legen, das häufig im Bewusstsein über Gewalt an Frauen fehlt: die physische, psychische und sexuelle Gewalt gegen von Frauen in der Prostitution.

In zahlreichen Ländern gibt es eine öffentliche Debatte dazu. Immer mehr Staaten entscheiden sich mit dem sogenannten „Nordischen Modell“ für ein gesetzliches Sexkaufverbot zum Schutz von Frauen gegen Ausbeutung. Denn: Laut zahlreichen Organisationen sowie der Europäischen Union ist die große Mehrheit der betroffenen Frauen aufgrund von Zwang im Prostitutionsgewerbe tätig. Viele von ihnen sind Opfer von Menschenhandel.

Die Zustände in der Prostitution sind menschenunwürdig. Das beschreiben auch 16 Bundestagsabgeordnete, die im Herbst für ein generelles Sexkaufverbot in Deutschland plädierten (zum Gesamttext).

Es wird Zeit, diese Debatte auch in Österreich zu führen! Ich werde daher in den Aktionstagen immer wieder dazu etwas posten!

Das sogenannte „Nordisches Modell“ ist das zur Zeit erfolgreichste Konzept einer fortschrittlichen Prostitutionspolitik sieht neben einem Sexkauf-Verbot eine Reihe sozial-, gesundheits- und berufspolitischer Maßnahmen vor, wie Ausstiegshilfen in Form von Schulungen, Trainings und Bildungsangeboten zur Ermöglichung alternativer Verdienstmöglichkeiten.

Detaillierteres zum Nordischen Modell kann man in einem Webinar der Initiative Stopp Sexkauf erfahren. Am 3. Dezember von 18-19 Uhr, Webinar zum Nordischen Modell – http://www.stoppsexkauf.at/webinar-zum-nordischen-modell/,

Anmeldung unter: [email protected]

#16TagegegengewaltanFrauen #stopsexkauf

Diesen Beitrag teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

*