Wien ehrt Sel. Hildegard Burjan mit Gedenktafel
15. Mai 2017
0

Aus der OTS-Meldung des Bürgermeisters: „Bürgermeister Häupl enthüllte Tafel gemeinsam mit ÖVP-Wien-Klubobmann Manfred Juraczka, GRin Gudrun Kugler, GRin Ingrid Korosec und Weihbischof Franz Scharl
Wien (OTS/RK) – Die Stadt Wien ehrt die erste weibliche Parlamentarierin der Ersten Republik, Hildegard Burjan, mit einer Gedenktafel im Arkadenhof des Wiener Rathauses. Burjan wurde am 16. Februar 1919 im Zuge der ersten freien und gleichen Wahl in der Geschichte der Ersten Republik ins Hohe Haus gewählt, nachdem sie 1918 in den Wiener Gemeinderat eingezogen war. Die Sozialpolitikerin war Teil der großen Koalition zwischen Christlich Sozialen und der Sozialdemokratischen Partei Österreichs, die unter anderem den Achtstundentag durchgesetzt und die Arbeiterkammer ins Leben gerufen hat, erinnerte Bürgermeister Michael Häupl heute, Montag, bei der Enthüllung der Tafel. … Die Gedenktafel geht auf eine Initiative von ÖVP-Wien-Gemeinderätin Gurdun Kugler zurück. …“

Link zur OTS des Bürgermeisters: https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20170515_OTS0097/wien-ehrt-sozialpolitikerin-hildegard-burjan-mit-gedenktafel-bild

OTS der ÖVP-Wien:
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20170515_OTS0124/gedenktafel-fuer-hildegard-burjan-am-wiener-rathaus-feierlich-enthuellt

kathPress-Meldung: https://www.kathpress.at/goto/meldung/1503369/wien-ehrt-sozialpolitikerin-und-ordensgruenderin-hildegard-burjan
Bericht des ORF: http://religion.orf.at/stories/2843262/

Bericht im Standard: http://derstandard.at/2000057597340/Gedenktafel-fuer-Hildegard-Burjan-am-Wiener-Rathaus-enthuellt

Infoscreen Burjan 15. Mai 2017
DSC_4486

DSC_4525

Diesen Beitrag teilen:
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Schreibe einen Kommentar

*