Slider error! Generator source not found: customposts__slider
Neueste Beiträge
Für die OSZE in Usbekistan
14. April 2024

Auf diesem Foto hinter uns liegt nicht der Aralsee. Sollte er aber. Deshalb reiste ich mit der OSZE nach Usbekistan.  Gemeinsam mit Abgeordneten aus den Niederlanden, Spanien, Kasachstan nahm ich viele Termine in Taschkent, Usbekistan, wahr. Darunter Mr. Sadik Safoev, First Deputy Chairperson of the Senate; Deputy Minister Jusipbek Kazbekov, Ministry of Ecology, Environmental Protection […]

Die durch gemeinsame Initiative der Volkspartei und der Grünen initiierte Bürgerversammlung zum Thema „Begrünung der Seestadt“ fand am 9. April unter reger Teilnahme der Anrainerinnen und Anrainer statt. Ihnen wurden leider keine konstruktiven Lösungen, sondern nur ein von den Fragen der Teilnehmenden sichtlich genervter Bezirksvorsteher und ideenlosen Vertreter des Magistrats präsentiert. Ein großes Team der […]

Besuch in Uganda
3. April 2024

In den Osterferien besuchte ich in Uganda einige soziale Projekte, die unter anderem von Österreich bzw. Österreichern unterstützt werden. Die Armut ist groß und es gibt sehr viel zu tun.   Ich war sehr beeindruckt vom SOS Kinderdorf in Fort Portal, das von Österreich finanziert wird. Die Kinder leben in einer Familienstruktur in schöner Umgebung, […]

So manche Diskussion ermüdet mit hohlen Parolen und Orientierungslosigkeit. Fehlende gemeinsame Werte machen Europa schwach, unattraktiv – und Migranten integrationsunwillig. Selbst die Pluralität, zu der wir uns bekennen, braucht eine gemeinsame Wertebasis, denn ohne sie sind Verhaltensnormen kasuistisch und der Staat wird allmächtig. Jede Kultur ist eine Anerkennungsordnung, die sich im Rechtssystem artikuliert. Das jüdisch-christliche Erbe, […]

Wohnbaupaket im Nationalrat beschlossen
21. März 2024

Am 20. März einigten wir uns im Nationalrat auf ein milliardenschweres Wohnbaupaket. Damit setzen wir bereits aktiv den Österreichplan des Kanzlers um und machen einen weiteren großen Schritt zur Entlastung der Österreicherinnen und Österreicher!  Hier die Maßnahmen kurz zusammengefasst: • 1 Milliarde für den gemeinnützigen Wohnbau: Schaffung von neuem Wohnraum für rund 44.000 Menschen. Insgesamt […]

Zu Besuch auf Lampedusa
8. März 2024

Die Insel Lampedusa befindet sich an der Grenze Europas. Geographisch gesehen liegt sie bereits in Afrika und ist ein Migrations-Nadelöhr, das „Rettungsboot im Mittelmeer“, wie es die örtlichen Behörden nennen. Die Thunfische schmecken dort wie Fleisch und die Schildkröten legen am Strand ihre Eier ab. 6000 Menschen leben auf Lampedusa und führen ein sehr beschauliches […]

Mit BM Karo Edtstadler in der Donaustadt
6. März 2024

Ein spannender Tag mit Bundesministerin Mag. Karoline Edtstadler und Abgeordneter zum Nationalrat Dr. Gudrun Kugler in der Donaustadt  Besuch des Unternehmens Takeda Manufacturing Austria AG, wo aus Blutplasma Medikamente für Menschen mit seltenen Krankheiten für den weltweiten Markt produziert werden – passenderweise am Tag der seltenen Erkrankungen (Rare Disease Day, alle vier Jahre am 29. […]

Verschlechterung der MR-Situation in Tibet
16. Februar 2024

Am Donnerstag, 15.02., konnte ich Vertreter der Voluntary Tibet Advocacy Group (V-TAG), vier junge Tibetaner, die in Österreich leben, bei mir im Parlament begrüßen. Sie erzählten mir von der Unterdrückung ihres Volkes in China: von politischen Gefangenen, von Klosterdörfern, die mit Baggern geschliffen werden, von geistlichen Führern, die spurlos verschwunden sind. Darunter auch ein Sechsjähriger, […]

Gemeinsam mit VP-Frauensprecherin Abg. Liesi Pfurtscheller und in Kooperation mit aktion leben hatte ich zu einem Mittagsevent zum Recht auf Kenntnis der genetischen Abstammung eingeladen. „Ich wusste es immer“, so begann Pianist Albert Frantz die Erzählung von seiner Suche nach seinem leiblichen Vater. Stutzig hatte ihn sein außerordentliches Musiktalent gemacht, völlig unbekannt in seiner Herkunftsfamilie, […]

Weltweit sind mehr als 365 Millionen Christen aufgrund ihres Glaubens einem hohen bis extremen Maß an Verfolgung und Diskriminierung ausgesetzt. Die Verfolgung hat im Vergleich zum Vorjahr erneut an Intensität zugelegt. Die Dunkelziffer liegt allerdings deutlich höher – das geht aus dem heute veröffentlichen Weltverfolgungsindex (WVI) 2024 hervor. Laut dem Hilfswerk Open Doors wurden allein im Zeitraum von 1. Oktober 2022 bis […]

Meine Reise nach Kiew im November 2023
16. Dezember 2023

  Gemeinsam mit meiner grünen Kollegin Ewa Ernst-Dziedzic war ich vier Tage lang in der Ukraine unterwegs. Wir erlebten tägliche Bombenangriffe, Fahrten im Panzerwagen, eine komplizierte fast 24-stündige An- und wieder Rückreise aufgrund von Ausgangssperre und Flugverbot, aber wir sahen auch unglaubliche Kirchen- und Kulturgüter, wie die Kathedrale der Heiligen Sophia, und genossen wunderbaren Borschtsch […]

In der Ukraine besichtigte ich Irpin, einen Vorort von Kiew, durch den 2022 die Frontlinie verlief. Dort sahen wir die teilweise völlig zerschossene und ausgebrannte Universität des Ortes. Wir trafen einen Uni-Assistenten, der während der russischen Belagerung über einen Monat lang am Uni-Gelände eingeschlossen war. Internet gab es nur ganz oben, im 7. Stock, wohin […]

Raketensplitter köpft Marienstatue in Kiew
13. Dezember 2023

Bei meinem Besuch letzte Woche in Kiew erzählte der Bischof von Kiew unserer österreichischen Besucherdelegation die folgende Begebenheit: Für den 25. März 2022 hatte die katholische Kirche eine Weihe der Ukraine und Russland an die Mutter Gottes durch alle amtierenden Bischöfe der Welt organisiert. Ab dem darauffolgenden Tag fand die erste erfolgreiche Gegenoffensive der objektiv […]

Infoabend im Palais Epstein zum Thema Leihmutterschaft gemeinsam mit dem Verein Stoppt-Leihmutterschaft. Besonders bewegend: Abgeordnete aller Parlamentsparteien waren anwesend und stimmten in der Ablehnung der Leihmutterschaft überein. Der Obmann des Vereins sagte: „Unser Name ist schlecht gewählt. Man kann eine Mutter nicht herleihen! Besser wäre der Begriff: Reproduktionsprostitution.“ Die Feministin Nadia Tarolli sagte: „Der Körper […]

Auf einer OSZE Konferenz im November 2023 durfte ich mich als Moderatorin und Eingangsrednerin für eine bessere grenzüberschreitende Zusammenarbeit bei Umweltkatastrophen in Vertretung der parlamentarischen Versammlung der OSZE Parlamentarischen Versammlung engagieren. Hier geht’s zur Pressemeldung: http://www.oscepa.org/en/news-a-media/press-releases/press-2023/osce-pas-kugler-stresses-impacts-of-environmental-threats-on-citizens-security-calls-for-greater-cross-border-collaboration-at-vienna-meeting 2023 ECONOMIC AND ENVIRONMENTAL DIMENSION IMPLEMENTATION MEETING Session II “Strengthening cooperation to address environmental threats including risks of natural […]

1 2 3 53