Behindertenanwalt Buchinger: Abtreibung von behinderten Kindern unerträglich
7. Dezember 2016
0

Was können wir für die Akzeptanz von Kindern mit Down-Syndrom tun, fragte ich Behindertenanwalt Erwin Buchinger in der gemeinderätlichen Behindertenkommisssion am 7.12. 2016. Darauf Buchinger: „100 Down-Syndrom-Kinder sollten pro Jahr in Österreich geboren werden. Tatsächlich sind es aber nur 5 bis 10! Österreich befindet sich diesbezüglich im Mittelalter – behinderte Kinder können bis zur natürlichen Geburt getötet werden. Das ist menschenrechts- und konventionswidrig.“ #Menschenwürde #Behindertenkonvention #Lebensschutz

Diesen Beitrag teilen:
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Schreibe einen Kommentar

*