Kick-Off-Veranstaltung für „Lautenberg-Iraner“ beim ÖIF
6. August 2018
0

Letzten Freitag lud der Österreichische Integrationsfonds unsere „Lautenberg-Iraner“ zu einer Kick-Off-Veranstaltung in das Wiener Integrationszentrum in der Landstraßer Hauptstraße.

Die Idee wurde ins Leben gerufen, nachdem ich mich einige Wochen zuvor mit der Bitte um Hilfe und Unterstützung für die von mir betreuten Personen an den ÖIF gewandt hatte. Wegen der besonderen Situation der „Lautenberg-Iraner“ schlugen die Fonds-Mitarbeiter sogleich vor, Werte- und Orientierungs- sowie Vertiefungskurse für die Gruppe zu organisieren. Alle Teilnehmer der Kurse erhalten auch Lernboxen mit vielen nützlichen Materialien zum Erlernen der deutschen Sprache.

Als gemeinsamen Start und Einführung in die Kurse organisierte der ÖIF eine Kick-Off-Veranstaltung für unsere 108 Iraner. Neben einer Einführung in die Tätigkeit des ÖIF, wurde den Besuchern das Integrationszentrum Wien vorgestellt und die Rechte und Pflichten eines Asylberechtigten in Bezug auf Integration erklärt. Zudem erhielten die Anwesenden eine Überblick über das Angebot an Werte- und Orientierungskursen sowie Informationen zu den vom ÖIF organisierten Vertiefungskursen.

Das Event erfreute sich zahlreicher Besucher und war ein wichtiges Zeichen für die in Not geratenen Menschen, die sich lange Zeit von jedem im Stich gelassen geglaubt haben. In ihrer Heimat verfolgt, von Amerika abgewiesen, befanden sie sich lange Zeit in einer aussichtslosen Situation.Initiativen, wie jene des ÖIF, vermitteln den Menschen neben der konkreter Hilfe, auch das Gefühl, dass sich jemand ihrer annimmt und uns ihr Schicksal nicht gleichgültig ist.

Im Rahmen der Veranstaltung bekamen wir eine Führung durch die Beratungsstelle des Integrationszentrums, die Flüchtlingen zu Sprachkursen, Bildungsangeboten, freiwilligem Engagement und anderen Integrationsthemen, berät. Dazu kam auch der Besuch eines gerade stattfindenden Werte- und Orientierungskurses, bei dem „frisch gebackenen“ Asylberechtigten das Wesen von Demokratie, Rechtsstaat, und Religionsfreiheit sowie die Geschichte, Landeskunde und Kultur Österreichs näher gebracht wurden.

Mein Dank gilt allen Mitarbeitern des ÖIF, die dieses Treffen ermöglicht haben. Ich bedanke mich vor allem für den herzlichen Empfang während der Kick-Off-Veranstaltung bei dem stellvertretenden Direktor des ÖIF, Roland Goiser, dem Gesamtleiter, Edwin Schäffer, der Leiterin des Integrationszentrums in Wien, Nora Kienzer, der Leiterin des Bereichs „Werte und Kurse“, Yvonne Anreitter, und allen anderen, die sich an der Organisation beteiligt haben.

Ein Update zur Situation der „Lautenberg-Iraner“ in Wien finden Sie hier: http://gudrunkugler.at/lautenberg-christians-update-press-release-engl/

Diesen Beitrag teilen:
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Schreibe einen Kommentar

*