Kugler: Spitzenkandidatin in Floridsdorf und Donaustadt
18. August 2017
0

Jetzt ist es beschlossen: Ich werde im Wahlkreis Wien Nord als VP-Spitzenkandidatin antreten. Damit können mich die Floridsdorfer (21. Bezirk) und Donaustädter (22. Bezirk) in den Nationalrat wählen. Wenn es gelingt, werde ich unsere gemeinsamen Anliegen für alle Österreicherinnen und Österreicher engagiert und kreativ vertreten.

Wovon hängt es ab, ob ich ein Nationalratsmandat erreiche? Die Liste Kurz muss in den beiden Bezirken des Wahlkreises Wien Nord ein Plus von 6,5% erreichen (insgesamt ca. 16,7%). Dafür lohnt es sich zu kämpfen.

Jeder und jede kann mich dabei unterstützen. Und so geht’s:

  • Kontakte: Wer kennt Menschen im 21. und 22. Bezirk, die für Kurz&Kugler motiviert werden könnten? Gerne komme ich für Vorträge, Frühstückstreffen, Diskussionen, Hauskreise in Gemeinden, Pfarreien, Privathäuser, zu Vereinen, etc. Wer kennt jemanden im 21. und 22. Bezirk, der mich einladen würde?
  • Mithilfe: Wer möchte im Wahlkampf mithelfen? Wer möchte Zettel verteilen oder im Team bei Hausbesuchen mitkommen? Für den Wahltag suchen wir auch Beisitzer in den Sprengeln (mit Aufwandsentschädigung). Bitte meldet Euch! Man muss nicht aus den Bezirken 21 oder 22 kommen, um dort verteilen zu helfen!
  • Spenden: Wir haben derzeit kein Geld für den Wahlkampf in Wien Nord: Weder die Bezirke noch das Land können ein Budget zur Verfügung stellen (das hat zu tun mit der geschrumpften Wiener ÖVP). Jede auch noch so kleine Spende für unseren Wahlkampf ist eine echte Hilfe: für Veranstaltungen, Briefversand und die Kosten einer Social Media Kampagne. Hier geht’s zur Kontonummer…  

Ich freue mich auf gute Zusammenarbeit – vielleicht gelingt’s!

Diesen Beitrag teilen:
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Schreibe einen Kommentar

*