Reportage zum Antrag „Haft in der Heimat“ ORF Hohes Haus
20. Dezember 2018
0

Im Nationalrat wurde mein Antrag aus dem Menschenrechtsausschuss zum Thema „Haft in der Heimat“ einstimmig angenommen. Beim Konzept „Haft in der Heimat“ geht es um die Entlastung der heimischen Gefängnisse (54% der Insassen sind nicht-österreichische Staatsbürger), sowie um bessere Resozialisierung im Heimatland und um menschenrechtskonforme Haftbedingungen in EU- und Drittstaaten.

Unsere Forderungen wurden in einigen Medien veröffentlicht:

Die Presse: https://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/5541089/Haft-in-der-Heimat_Heuer-bisher-knapp-100-Straftaeter-ueberstellt

Krone: https://www.krone.at/1820443

OTS: https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20181204_OTS0145/gudrun-kugler-erfreut-ueber-einstimmigkeit-fuer-menschenrechte-im-bereich-haft-in-der-heimat

 

Hier ein Ausschnitt aus der ORF-Beitrag Hohes Haus zu unserem Antrag:

Diesen Beitrag teilen:
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Schreibe einen Kommentar

*