Val Richey Bosnia
Nationalratsitzung
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider
Wahl zur Berichterstatterin des Zweiten Generalkomitees der OSZE-PV
6. Juli 2021
0
Als neu gewählte Berichterstatterin des Zweiten Generalkomitees der Parlamentarischen Versammlung der OSZE danke ich allen Delegationsmitgliedern, die mir ihr Vertrauen geschenkt haben! Der Aufgabe, als Berichterstatterin des Allgemeinen Ausschusses für Wirtschaft, Wissenschaft, Technologie und Umwelt in der OSZE-PV zu wirken, sehe ich mit großer Freude entgegen. Viele wichtige Anliegen wie die Unabhängigkeit des europäischen Wirtschaftsraums, die EZA als Wirtschaftszusammenarbeit, Energienachhaltigkeit und Umweltschutz sowie die Bekämpfung von Menschenhandel, Korruption und Geldwäsche brauchen starke multilaterale Zusammenarbeit auf OSZE-Ebene.
Dazu eine aktuelle Presseaussendung:

Kugler als Berichterstatterin des Allgemeinen Ausschusses für Wirtschaft, Wissenschaft, Technologie und Umwelt der OSZE-PV gewählt

ÖVP-Menschenrechtssprecherin will Unabhängigkeit des europäischen Wirtschaftsraums, EZA und Energienachhaltigkeit stärker in den Fokus nehmen

Wien (OTS) – Im Zuge der Wahlen der Parlamentarischen Versammlung der OSZE (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa) wurde die ÖVP- Bereichssprecherin für Menschenrechte sowie für Vertriebene, Nationalratsabgeordnete Dr. Gudrun Kugler, als Berichterstatterin des Allgemeinen Ausschusses für Wirtschaft, Wissenschaft, Technologie und Umwelt gewählt.

„Mein Dank gilt allen Delegationsmitgliedern, die mir ihr Vertrauen geschenkt haben. Der Aufgabe, als Berichterstatterin des Zweiten Generalkomitees in der OSZE zu wirken, sehe ich mit Freude entgegen: Es gilt, den negativen Folgen der Pandemie entgegenzuwirken und den vielen darüber hinausgehenden Herausforderungen unserer Zeit mit verstärkter multilateraler Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedsstaaten in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Technologie und Umwelt zu begegnen“, so Kugler.

Im Zuge ihrer Kandidatur betonte Kugler außerdem die Notwendigkeit, die Unabhängigkeit des europäischen Wirtschaftsraums zu stärken und die Entwicklungszusammenarbeit mit dem globalen Süden als Wirtschaftszusammenarbeit Priorität zu geben. Regionalen Ungleichheiten gelte es entgegenzuwirken und durch verstärkte Zusammenarbeit zwischen den OSZE-Mitgliedstaaten nachhaltige Lösungen im Bereich Energie und Umwelt zu finden. Außerdem solle die parlamentarische Versammlung der OSZE verstärkt auf Künstlicher Intelligenz und auf die demographische Entwicklung in Europa eingehen.

Hauptaufgabe der Berichterstatter der OSZE Generalkomitees ist es, der Parlamentarischen Versammlung bei deren jährlichen Tagung einen Bericht zu den Schwerpunktethemen des jeweiligen Ausschusses sowie einen Resolutionsentwurf vorzulegen, welcher von der Parlamentarischen Versammlung diskutiert und beschlossen und an alle Delegationen der 57 Mitgliedsstaaten übermittelt wird. Als Berichterstatterin des Zweiten Generalkomitees will Kugler außerdem durch intensive Zusammenarbeit mit Parlamentarierinnen und Parlamentariern aller 57 Mitgliedstaaten nachhaltige Impulse für grenzübergreifende als auch regionale Herausforderungen geben.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

Diesen Beitrag teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

*