img_2279
Wettbewerb eröffnet Eindrücke von Flucht und Neuanfang – Gratulation an den Sieger von „Enjoy Austria“
9. September 2016
0

VP-Kugler: Gratulation an den Sieger von „Enjoy Austria“

Utl.: Wettbewerb eröffnet Eindrücke von Flucht und Neuanfang – Integration braucht Begegnung
Als Jurymitglied des Wettbewerbs „Enjoy Austria“ kürte ÖVP Wien Gemeinderätin Dr. Gudrun Kugler gemeinsam mit drei anderen Juroren einen Sieger, Mohammad Ibrahim Rahimi, dem sie herzlich gratuliert.

Der Wettbewerb für EU-Ausländer, die als Asylberechtigte oder Asylsuchende in Österreich eingeladen hatte, Gedanken über Österreich zu formulieren, ist für Kugler ein guter Weg, damit ein geflüchteter Mensch in den Augen der Öffentlichkeit vom Objekt zum Subjekt werde. Der Wettbewerb eröffne Eindrücke in die Erfahrungswelt der Flucht und des Neuanfangs. „Die Sehnsucht nach Anerkennung, Selbstbestimmung und Mitgestaltung ist deutlich spürbar. Im Siegerbeitrag ist die Rede von einer wartenden hungrigen Gazelle und von einer Schwalbe in der U-Bahn, die eigentlich ein Adler ist“, so Kugler.

Integration brauche Begegnung, dazu trage dieser Wettbewerb bei. In der Natur der Sache liege es, dass Integration nicht einfach ist. „Sprache, Kultur, Bildung sind meist sehr unterschiedlich. Österreich ist auf einem guten Weg in Anbetracht der schwierigen Situation“, so die Gemeinderätin.
Der Wettbewerb eröffne auch für Österreicherinnen und Österreicher einen neuen Blick auf ihr Land. „Alle Beiträge heben deutlich hervor, was Österreich großartig ist: Friede, Kultur, Kunst, Natur, Freundlichkeit, Zusammenhalt, Rechtssicherheit. Es ist auch für die hier Geborenen gut, sich dies in Dankbarkeit ab und zu vor Augen zu führen“, so Kugler abschließend.

Link: http://www.enjoyaustria.org

Diesen Beitrag teilen:
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Hinterlasse eine Antwort


*