Führung UNO City Wien
6. Dezember 2022
0

In Vorbereitung des internationalen Tages der Menschenrechte am 10.12. lud ich zu einer Führung durch die UNO mit anschließender Aussprache ein.

Die UNO City Wien wurde 1979 als dritter Amtssitz der Vereinten Nationen eröffnet – in einer Zeit in der Österreich das Tor zum Osten bildete. Fun Fact dazu: Die UNO zahlt eine symbolische Miete von einem österreichischen Schilling (entspricht 7 Cent) pro Jahr an Österreich.

Als internationales Zentrum beherbergt die UNO City heute mehrere Büros der Vereinten Nationen, darunter auch die Internationale Atomenergie-Organisation (IAEA) und das Büro für Drogen- und Verbrechensbekämpfung. Jedes Jahr finden hunderte Konferenzen mit tausenden Teilnehmern aus der ganzen Welt statt. Bei unserer Führung konnten wir eine dieser Konferenzen beobachten.

Danke an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer fürs Kommen und den anschließenden spannenden Austausch!

 

Schreibe einen Kommentar

*