#Ukraine: Wie helfen?
28. Februar 2022
0

Österreich leistet Nachbarschaftshilfe. Die Beteiligung der Zivilgesellschaft ist überwältigend.
So können auch Sie mithelfen:

Sie können eine Sachspende leisten? Hier einige aktuelle Abgabestellen in Wien:

Zentrum Johannes Paul II, Marxergasse 10, 1030 Wien

Abgabezeiten:

  • Dienstags nach der 20.15 Messe
  • Mittwochs 11-17 Uhr

Eine laufend aktualisierte Liste mit Sachspendenbedarf finden Sie unter: https://zentrum-johannes-paul-ii.at/icare-ukraine/#Sachspenden

Sie können eine Unterkunft zur Verfügung stellen? 

Wir gehen derzeit davon aus, dass Bund und Länger ausreichend Quartiere für die Flüchtlinge, die in den nächsten Wochen aus der Ukraine nach Österreich kommen werden, zur Verfügung stellen können. Niemand kann jeodch momentan abschätzen, wie viele Menschen durch den russischen Angriff auf die Ukraine tatsächlich in Österreich Zuflucht suchen werden. Die BBU koordiniert daher Unterkünfte, um Notfallkapazitäten für Menschen aus der Ukraine zu schaffen.

Wer über eine leerstehende Immobilie bzw. Räumlichkeiten verfügt und diese kurzfristig für aus der Ukraine geflüchtete Personen zur Verfügung stellen kann, kann sich bei der Koordinationsstelle melden: [email protected].

Weitere Informationen: https://www.bbu.gv.at/ukraine-krise-wir-organisieren-nachbarschaftsquartiere

Sie möchten finanzielle Unterstützung leisten?

Hier finden Sie eine Liste verschiedener christlicher Spendenaktionen für die Ukraine: https://www.christdemokratie.at/uebersicht-christlicher-hilfsaktionen-fuer-die-ukraine/

Schreibe einen Kommentar

*