Neueste Beiträge
NEOS gegen Gewissensfreiheit im Europ. Parlament
29. September 2016

Ganz arg: MEP Angelika Mlinar (NEOS im Europäischen Parlament) lud ein zum Seminar „How conscientious objection can concretely undermine women’s rights“. Gewissensvorbehalte von Christen sollen demnach möglichst verboten werden. Weitere Infos: http://www.alde.eu/event-seminar/events-details/article/clean-conscience-47524/

Der Österreichische Verfassungsgerichtshof (VfGH) hat das polizeiliche Gründungsverbot für den Sterbehilfeverein „Letzte Hilfe – Verein für selbstbestimmtes Sterben“ für verfassungskonform erklärt. Es ist nur logisch, dass die Gründung eines Vereins, dessen Vereinszweck sich ausschließlich auf die Verwirklichung von Straftaten (Tötung auf Verlangen bzw. Beihilfe zum Selbstmord) richtet, verboten wird. Nun wurde von den möglichen Betreibern […]

(Since this is an international topic, I allow myself to post my comment in English – Entschuldigung, wenn jemand beim Lesen deswegen etwas länger braucht!) Us Europeans are poorly informed about the democratic process that is taking place in Colombia: The Colombian Plebiscite is Not About Voting YES or NO for Peace For starters, it […]

Der Islam braucht eine ethische Revolution!
20. September 2016

Die „Terroristen sind unsere Kinder“, sagt Ednan Aslan und zeigt Auswege auf. Die Zahl der Moslems ins Österreich kletterte in 20 Jahren von 0,3% auf 6,5%. Tendenz steigend: Für Wien sind 21% Muslime (gegenüber 33% Katholiken) für das Jahr 2050 prognostiziert. ¾ der Muslime nehmen ihren Glauben ernst, bei den Katholiken ist es derzeit nicht […]

Was die Politik gegen Christenverfolgung tun kann
19. September 2016

Wo immer Menschenrechte mit den Füßen getreten wird, geht uns das etwas an. Religionsfreiheit und Menschenrechte gehören zusammen. Angela Merkel sagte am 14. 9. auf einer Tagung für Religionsfreiheit in Berlin: „Christliche Religionsgemeinschaften sind Botschafter des Christentums und Botschafter der Religionsfreiheit!“ Religionsfreiheit ist ein Grundprinzip einer freien Gesellschaft. Sie ist grundlegend für die Identität und […]

Anfrage der ÖVP-Abgeordneten Ingrid KOROSEC und MMag. Dr. Gudrun KUGLER an den Herrn Landeshauptmann, die Frau amtsführende Stadträtin für Gesundheit, Soziales und Generationen sowie an die Frau amtsführende Stadträtin für Frauen, Bildung, Integration, Jugend und Personal betreffend Betreuung von Flüchtlingen durch Islamisten im Rahmen der Grundversorgung durch das Land Wien Von knapp 84.000 betreuten Flüchtlingen […]

Am 14. 9. 2016 war ich in Berlin, wo im Bundestag eine Politiker-Tagung für Religionsfreiheit und gegen Christenverfolgung statt fand: Wir suchten nach Wegen, in diesem Bereich „etwas Gutes zu tun, solange wir leben“ (Baroness Elizabeth Berridge). Angela Merkel sagte bei der Eröffnung: „Christliche Religionsgemeinschaften sind Botschafter des Christentums und Botschafter der Religionsfreiheit!“ So soll […]

Für mehr Frauengesundheit in Wien
7. September 2016

Als Beiratsmitglied des Expertinnenbeirats für Frauengesundheit der Stadt Wien arbeite ich gerne über Partei- und Weltanschauungsgrenzen hinweg engagiert mit allen Beteiligten zusammen. Neben vielen guten und wichtigen Projekten möchte ich zusätzliche Schwerpunkte setzen: Die Aufnahme des Menschenhandels und der Zwangsprostitution in eine Sensibilisierungskampagne des Gesundheitspersonals Die Problematik der Frauenausbeutung durch Leihmutterschaft Die Förderung und Vertiefung der geschlechtsspezifischen […]

Das Burka-Burkini-Placebo
30. August 2016

Es geht also um viel Stoff im Sommerloch. Das Burkiniverbot an französischen Stränden wurde bereits wieder aufgehoben. Was hätte es auch bewirkt außer das Fernbleiben muslimischer Frauen von öffentlichen Badeorten? Außerhalb des öffentlichen Dienstes steht ein Burkaverbot zwischen den Grundprinzipien Religionsfreiheit, Liberalität und Sicherheit. Bezeichnenderweise twitterte ein Liberaler aus Wien: Ich bin gegen die Burka […]

Zu den unangemeldeten Demonstrationen inkl. islamistische Sprechchöre und ein demoliertes Kurdenlokal am 15. und 16. Juli in Wien – (link auf orf.at) Auf einem Transparent, das auf der Demo hochgehalten wurde, stand auf Türkisch: „Wer den Kopf erhebt, dem schneidet den Kopf ab“. Ein Organisator, die Union Europäisch Türkischer Demokraten, ruft via Facebook dazu auf, […]

Utl.: Wien soll zur Unterstützung von Entwicklung eigene Kompetenzen weitergeben „Entwicklungshilfe soll eine Gesellschaft schaffen, ohne Armut, in der sich jeder Mensch entfalten kann. Nachhaltige Armutsbekämpfung gelingt aber nur durch strukturelle Hilfe zur Selbsthilfe. Entwicklungszusammenarbeit meint Aufbau von Rahmenbedingungen mit anhaltenden Entfaltungsmöglichkeiten für den einzelnen. Dadurch entsteht Wirtschaftswachstum, das wiederum Armut verringert“, so ÖVP-Wien Gemeinderätin […]

Utl.: UNO-Sicherheitsrat nun am Zug – Kerze als Zeichen der Solidarität Auf Initiative von ÖVP-Gemeinderätin Gudrun Kugler anerkannte heute der Gemeinderat mit einstimmigem Beschluss die Verbrechen des sogenannten „Islamischen Staat“ als Völkermord. Dies geschah indem der Gemeinderat in einem eigenen Beschluss eine Entschließung des Europäischen Parlaments begrüßte, die an den UN-Sicherheitsrat appelliert, die Verbrechen des […]

Auch in Europa sind Flüchtlinge vor religiös motivierter Gewalt nicht sicher. Immer wieder kommt es zu Übergriffen in Flüchtlingsunterkünften. Im Ramadan verschärft sich dieses Problem. Eine Studie des Hilfswerks „Open Doors“, die Anfang Mai 2016 präsentiert wurde, sprach von bis zu 40.000 nicht-muslimischen Flüchtlingen in Deutschland, die drangsaliert worden sind. Die Vergehen reichen dabei von […]

Der BREXIT macht mich traurig
27. Juni 2016

Man kann die EU kritisieren, man kann ihr lange Listen von Vorwürfen machen. Aber wir dürfen nicht vergessen, dass die EU ein Friedensprojekt ist und dass 70 Jahre lang Frieden nicht selbstverständlich sind! Nun müssen wir aus dem Brexit lernen: Die Politik darf sich nicht alles erlauben! Das betrifft nicht nur die EU. Unverständliche Politik, […]

Kerze der Solidarität im ÖVP-Rathausklub
27. Juni 2016

Im ÖVP-Rathausklub brennt in der Plenumswoche von 27.-30. Juni 2016 eine Kerze, um an die Christenverfolgung, die aktuell stattfindet, zu erinnern. „Diese Kerze ist ein Zeichen der Solidarität. Unzählige Christen leben in mehreren Konfliktherden in Angst, erleben Diskriminierung, werden aus ihren Häusern vertrieben oder zu Opfern von Gewalt und Folter und sitzen in Gefängnissen. Unzählige […]