Nationalratsitzung
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider
Neueste Beiträge

Der ehemalige Unternehmer Philippe Pozzo di Borgo, dessen Lebensgeschichte uns allen seit ihrer Verfilmung „Ziemlich beste Freunde“ bekannt ist, warnt in einem eindringlichen Appell vor der Legalisierung der Suizid-Beihilfe und erklärt, was dieses „Recht“ für Betroffene bedeutet: Appell von Philippe Pozzo di Borgo „Ich richte heute einen feierlichen Appell an die Parlamentarier von heute und […]

Wir haben die Mitte verloren
9. Februar 2021

Wir haben die Mitte verloren. Viele berichten mir von emotional aufgeheizten Gesprächen und Posts voller Gehässigkeit. Wir Politiker bekommen bitterböse E-Mails am laufenden Band: dem einen ist etwas zu wenig, den anderen zu viel. Jeder ist empört, einer kann das eine nicht glauben, der andere genau das Gegenteil nicht. Fremd-Moralisieren hat Hochkonjunktur, von dogmatischer Intoleranz […]

Nicolás Gómez Dávilas: Ein Denker mit Erbe  Der kolumbianische Denker Gómez Dávila lässt kaum jemanden gut wegkommen, dennoch erkennt er die Würde jedes Menschen. In Zeiten von Pandemie und Terror, Cancel Culture und Fake News, bewahrt man mit seinen Aphorismen einen kühlen Kopf. Ein Beitrag in der Serie „Mein Klassiker“ der österreichischen Nationalrätin und ÖVP-Menschenrechtssprecherin […]

Berichterstattung zur Gebetsfeier im Parlament
16. Dezember 2020

Hier einige interessante Links zur Debatte: Die Presse – Gastkommentar von Kristina Malina-Altzinger: https://www.diepresse.com/5910222/gebetsfeier-im-parlament-respektlose-untergriffe KathPress – Katholische Aktion kritisiert Standard-Berichterstattung: https://www.kathpress.at/goto/meldung/1968139/katholische-aktion-kritisiert-standard-berichterstattung Kleine Zeitung – Beitrag von Stephan Baier (Premium-Zahlschranke): Pro & Contra: Ist das Parlament der richtige Ort für öffentliche Gebete? « kleinezeitung.at Wiener Zeitung – Andreas Kirschhofer-Bozenhard: https://www.wienerzeitung.at/meinung/gastkommentare/2085417-Herde-ohne-Hirten.html Beitragsbild: (c) Parlamentsdirektion – Zinner

Gemeinsame Gebetsfeier im Parlament
9. Dezember 2020

Beitragsbild: (c) Parlamentsdirektion / Zinner „Wenig Licht vertreibt viel Dunkelheit!“ so Oberrabbiner Engelmayer im Rahmen der heutigen gemeinsamen Gebetsfeier „Hoffnung in der Krise“ im Parlament. Ich freue mich, dass das diesjährige große Parlamentarische Gebetsfrühstück als Livestream stattfinden und so zahlreiche Menschen in Österreich online mitbeten konnten. Ein schönes Zeichen der Hoffnung, in dem auch die […]

Frauenministerin Susanne Raab und Familienministerin Christine Aschbacher befürworten in ihren Stellungnahmen zur Bürgerinitiative „Fakten hlefen!“ der Aktion Leben eine bundesweite anonymisierte Statistik über Schwangerschaftsabbrüche und eine anonyme Motivforschung. Beide Ministerinnen betonen in ihren Stellungnahmen, dass Politik und Gesellschaft Rahmenbedingungen schaffen müssen, die Schwangerschaftsabbrüchen vorbeugen und Frauen „Perspektiven aufzeigen, ja zum Kind sagen zu können“. Es […]

In schwierigen Zeiten ist der Blick über den eigenen Tellerrand besonders wichtig. Wir dürfen neben unseren eigenen Problemen nicht das Leid in anderen Teilen der Welt übersehen. In diesem Sinne hier einige Gedanken und Informationen über die aktuelle Situation in Nigeria: Die fortschreitende Gewalt gegen die nigerianische christliche Bevölkerung hat in den letzten Jahren ein […]

Beitragsbild (c) Parlamentsdirektion – Zinner: Von links: Nationalratsabgeordnete Norbert Sieber (V), Nationalratsabgeordnete Gudrun Kugler (V), Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (V), Nationalratsabgeordnete Susanne Fürst (F), Präsident Kirche in Not Thomas Heine-Geldern, Nationalratsabgeordnete Ewa Ernst-Dziedzic (G), Nationalratsabgeordneter Helmut Brandstätter (N) Am 18. November fand der „Red Wednesday“ auch in Österreich statt: Damit soll auf das Schicksal von Millionen […]

Mit der „Geneva Consensus Declaration“ zeigen 33 Staaten vor, wie sich Gleichbehandlung und Frauengesundheit mit der Stärkung der Familie und dem Schutz des ungeborenen Lebens vereinbaren lassen. Die Hauptziele der Erklärung, die am Rande der Weltgesundheitsversammlung in Genf verabschiedet wurde, sind die Verbesserung der Gesundheitsversorgung von Frauen, der Schutz des Lebens, die Stärkung der Familie […]

Wachsende Einschränkungen durch Regierungen – Neuer Bericht des Pew Reserach Centers Der jüngsten Publikation des sozialwissenschaftlichen Forschungsinstituts „Pew Reserach Center“ zufolge, hat die weltweite Einschränkung der Religionsfreiheit im Berichtszeitraum (2018) ihren traurigen Höchststand seit Beginn der Aufzeichnungen des Zentrums vor mehr als einem Jahrzehnt erreicht. Die von Regierungen verhängten Restriktionen der Religionsfreiheit zeigen im letzten […]

Mit sehr deutlichen Worten verurteilt die spanische Bioethikkommission den in Spanien diskutierten Gesetzesentwurf zur Legalisierung der Sterbehilfe als problematisch und „zivilisatorischen Rückschritt“. Ein Gesetzesentwurf zur Legalisierung der „Sterbehilfe“ will ein individuelles Recht auf „Sterbehilfe“ und assistierter Suizid sowie Tötung auf Verlangen als natürliche Todesursache einführen. Nun hat sich die spanische Bioethikkommission in einer 74-seitigen Stellungnahme […]

#Weltkindertag2020: Kinder sind unser höchstes Gut! Sehr gefreut habe ich mich, diese Woche gemeinsam mit unserer Familienministerin Christine Aschbacher die St. Elisabeth-Stiftung Wien zu besuchen. Geschäftsführerin Nicole Meissner stellte uns die Förderprojekte für Mütter in schwierigen Situationen sowie die Schwangerenberatung der Stiftung vor. Dazu Ministerin Aschbacher: „Wir müssen als Gesellschaft jene Rahmenbedingungen schaffen, um Frauen Perspektiven […]

Der Sterbewunsch verschwindet, wenn die Umstände verbessert werden! Das Thema Altern in Würde zieht sich wie ein roter Faden durch den Sozialbericht 2019. In meiner Rede bei der Nationalratssitzung am 23.9. erkläre ich, warum das Alte, Welke und Sterbende unsere Gesellschaft reicher macht, wie wir Pflege, Hospiz- und Palliativmedizin ausbauen können, um den Menschen ein […]

Zum zweiten Mal wird am 22. August der 2019 von den Vereinten Nationen eingeführte Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer von Gewalthandlungen aufgrund der Religion begangen. Glaube und Religion sind für einen Großteil der Menschen auf dieser Erde von höchster Bedeutung. Gleichzeitig wird die Freiheit den persönlichen Glauben zu leben von unterschiedlichen Kräften in vielen […]

1 2 3 11